Sonntag, 16. Februar 2014

Anleitung Armbänder

Heute zeige ich Euch, wie man aus Bastelresten tolle Armbnder herstellt.
Für die ganz einfache Variante reichen Wollreste, für dies spezielle Armband benötigen wir auch einen Lederrest, der einmal um das Handgelenk passen sollte und 3 Holzperlen.

Zuerst wird der Lederrest auf ca. 1cm Breite geschnitten und dort je 2x gelocht, wo später die Perlen hin sollen.



Dann werden die Perlen aufgefädelt und die Wolle in der Mitte zusammengelegt. Eine Hälfte legen wir links und eine Hälfte rechts vom Armband hin.
Wir bilden eine Schlaufe, bei der das linke Ende über das Leder gelegt wird, dann das rechte Ende über das linke.



Dann ziehen wir das rechte Ende unter dem Leder durch und aus der linken Schlaufe wieder hinaus.
Fest ziehen, der erste Knoten ist fertig.



Jetzt kommt der zweite Knoten genau entgegengesetzt, also rechts die Schlaufe bilden, die linke Seite darüber legen, unter dem Leder durch und von unten durch die Schlaufe ziehen.



Immer im Wechsel durchführen, bis das Lederband bedeckt ist, dort auf der Rückseite verknoten und abschneiden. Fertig.




Auf dem letzten Bild seht Ihr das Leder-Armband sowie 2 ganz einfache Armbänder aus Wollresten.
Dort genau so vorgehen, nur statt des Leders einen dicken Wollfaden oder ein geflochtenes Band als Basis benutzen.

Hier noch ein Armband aus Ziegenlederbändern, durch die später eine Sehne mit Perlen gezogen wurde.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)