Dienstag, 11. Februar 2014

Anleitung Stulpen / Pulswärmer:


Für die Musterstulpen habe ich Wolle mit 90m Lauflänge bei 50g verwendet sowie eine 4er Häkelnadel.

Die folgende Anleitung kann man dann je nach Wolle, Nadel und gewünschter Größe abwandeln, am besten immer mal zwischendurch prüfen, ob sie passen.

Die Stulpen werden in Luftmaschen (LM), festen Maschen (FM), Stäbchen (St) und halben Stäbchen (hst) gehäkelt, verschlossen wird mit Kettmaschen. Am Ende einer Reihe immer eine bzw. 3 Wendeluftmaschen häkeln für die nächste Runde, ich gebe das nicht extra an. Für das Muster immer nur in den hinteren Maschenteil stechen.



Schritt 1: Luftmaschenkette mit 35 Luftmaschen aufnehmen
Schritt 2: 3 Luftmaschen zum wenden, dann 1 Stäbchen in jede Luftmasche
Schritt 3: Wende-LM, 1 FM in jedes Stäbchen, dabei nur in den hinteren Maschenteil stechen
Schritt 4: 3 Wende-LM, dann 1 FM pro St


 Schritt 5: Schritt 3 und 4 wiederholen
Schritt 6: Wende-LM, 15 St, 5 hst, 15 FM
Schritt 7: … 35 FM
Schritt 8: … 35 St
Schritt 9: … 35 FM
Schritt 10: Schritt 6 bis 9 wiederholen
Schritt 11: Nun kommen die beiden Reihen mit Daumenloch: hin … 3 FM, 2 hst, 9 St, 2 hst, 17 FM
Schritt 12: Zurück: … 20 FM, 9 LM, 6 FM
Schritt 13: … 35 St
Schritt 14: … 35 FM
Schritt 15: … 15 St, 5 hst, 15 FM
Schritt 16: … 35 FM
Schritt 17: Schritt 15 und 16 wiederholen
Schritt 18: Schritt 13 und 14 zweimal wiederholen
Schritt 19: Wenn der Pulswärmer jetzt gut um das Handgelenk paßt (nicht zu locker), die letzte und die erste Reihe mit Kettmaschen verbinden und die Fäden vernähen. Ggf. weitere Reihen im Wechsel häkeln, bis er gut paßt.
Schritt 20: Zweiten Pulswärmer häkeln, dabei  die Schritte gespiegelt durchführen


RUMS :)

1 Kommentar:

  1. Tolle Anleitung, danke. Das werde ich am Wochenende mal versuchen.
    LG Susan

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)