Freitag, 28. März 2014

beweglicher Marienkäfer

Heute ist Freutag, da basteln wir mit den Kindern einen Marienkäfer, der über das Blatt krabbelt.


Wir brauchen: Bastelpapier in grün, rot und schwarz, etwas Kordel, Kleber, Schere, Prittstift, Zackenschere, eine Tasse und ein Locher

Zuerst wird ein Blatt angezeichnet und mit der Zackenschere ausgeschnitten, dann oben und unten gelocht.



Dann wird mit der Tasse ein Kreis auf das rote Papier gezeichnet und ausgeschnitten.


Den Kreis dann einmal in der Mitte falten und danach von den beiden Seiten zur Mitte hin für die Flügel.


Nun Kopf und Beine aus dem schwarzen Papier ausschneiden und aufkleben. Mit dem Locher 6 Punkte ausstanzen und ebenfalls aufkleben.



Danach von hinten die Kordel aufkleben.


Zum Schluß wird die Kordel durch die Löcher im Blatt gezogen und hinten verknotet, aber nicht zu fest. Wenn man jetzt vorsichtig am Blatt zieht, bewegt sich der Marienkäfer über das Blatt.




1 Kommentar:

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)