Mittwoch, 5. März 2014

Darth Maul

Was tun, wenn das Kind erst gar nicht zum Karneval will, am Vortag dann aber entscheidet, doch dabei zu sein? Einmal im Haus schauen, was so rum liegt ... Eierkarton, Zeitungspapier, Luftballon, Kleister, Farbe und ein aufblasbares Lichtschwert aus einem Comicheft - Sohn geht als "Darth Maul". :)

Im Eifer des Gefechts habe ich leider vergessen, Fotos zu machen, aber kreative Bastler können sich den Ablauf sicher vorstellen:

1. Luftballon aufpusten, bis er etwa Kopfgröße hat und hälftig mit Papierschnipseln bekleben. Trocknen lassen, nächste Schicht auftragen. Wir haben 5 Schichten geklebt, dann erschien und der Helm fest genug. (man kann auch den Fön benutzen, um den Trocknungsprozeß zu beschleunigen)

2. Die langen Innenteile der Eierpackung abschneiden und mit Tesa am Helm befestigen. Dann noch eine Schicht weißes Papier über Helm und Zacken kleben.
Wenn alles trocken ist, Helm unten in Form schneiden und alles bemalen.

3. In schwarze Klamotten steigen, Gesicht bemalen, Helm aufsetzen, Lichtschwert nehmen, fertig!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)