Montag, 31. März 2014

Erste Beanie nach Hamburger Liebe

Als Nähanfängerin habe ich mich jetzt an einem neuen Projekt versucht, einer Beanie für meinen Großen.
Ich habe die Anleitung von Susanne und ihrem Blog Hamburger Liebe verwendet, allerdings ist diese Beanie keine Wendebeanie.




Ich habe ein T-Shirt von mir verarbeitet, welches ich mal im Rahmes eines Projektes erhalten und nie getragen habe, und so habe ich einfach den unteren Umschlag belassen und mußte nichts umnähen ... und mein "Großer" freut sich nun über die neue Beanie, welche er nun auch trägt.


Kommentare:

  1. Die Beanie sieht echt toll aus und steht deinem Großen richtig gut! :) Super Idee dafür ein altes T-Shirt zu verwenden...ich steh ja auf Upcycling...muss ich mir merken! ;)
    Liebe Grüße, Janine

    http://mit-stift-und-faden.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine, dankeschön für Deinen netten Kommentar. Die Mütze findet überall Anklang, ich bin ja echt stolz. :)
      LG, Annie

      Löschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)