Donnerstag, 27. März 2014

Susi Schnecke - Wollresteverwertung ... Susi the snail

Nicht viel Zeit zu Häkeln (Training war angesagt) und viele Wollreste von den letzten Projekten, da mußte ich mir ein buntes Projekt überlegen.

Darf ich vorstellen: Susi Schnecke
Susi snail - English version below


Amigurumi Susi besteht aus Resten mit 50g/90m und wurde mit einer 4er Nadel in Spiralen gehäkelt.

Hier die Anleitung:

1. Maschenring mit 6 FM
2. verdoppeln (12 FM)
3. jede 2. verdoppeln (18 FM)
4.-8. je 1 FM pro FM (18 FM)
9. jede 2. und 3. zusammen ziehen (12 FM)
Kopf ausstopfen, ich habe hier auch Wollreste genommen, die zu kurz zum Häkeln waren
10. jede 2. und 3. zusammen ziehen (9 FM)
11 - xxx jetzt in Spiralen jeweils 9FM pro Runde arbeiten und dabei beliebig die Farbe wechseln
Ab und zu den Schlauf aufrollen und prüfen, ob die Arbeits die gewünschte Länge erreicht hat - hier sind es ca. 35 cm. Dann aufrollen und am Hals festnähen, damit sie sich nicht wieder aufrollt.

Für die Fühler habe ich jeweils 8 LM aufgenommen und, beginnend in der 2. Masche von der Nadel aus, je 1 Kettmaschen pro LM gehäkelt, dann die Fäden verknotet und mit dem langen Ende am Kopf angenäht.

Ich mache mit bei bei dem lieben Pamela und bei meertje.


This is Susi the snail. Crocheting it is very easy, you just need leftover wool and a needle size 4.

1. Magic ring with 6 sc
2. double it (12 sc)
3. double every second (18 sc)
4.-8. one sc per sc (18 sc)
9. sc2tog (12 sc)
Now fill the head with fiber fill.
10. sc2tog every sesond and third (9 sc)
11. - xxx Now work one sc per sc (9 sc) until you think the length is good. Change the colors as desired.
Once it is long enough cut the woll, do a knot, roll it into shape and stich it onto the head.

For the antennas chain 8 and work backwards from the second chain from the needle using slip stich. Knot both end together and cut one short. Take the long end to sew the antennas to the head.
Stich the eyes with black yarn.


Make It and Love It

Kommentare:

  1. Ui, ist die süß!!!

    Liebe Grüße, Kadi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süße Idee zur Resteverwertung! :-)
    Danke für's Verlinken bei mir!

    Liebe Grüße
    AnnL :-)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)