Samstag, 12. April 2014

Testbericht: Nußgetränke von Alpro

In unserer letzten Mymuesli-Bestellung lagen 2 Kartons mit je 250ml Getränk von Alpro dabei.
Alpro ist auf Sojaprodukte bzw. auf laktosefreie Produkte spezialisiert, und da mein Großer nicht so gut auf Laktose reagiert (man mag dann nicht mit ihm in einem Raum sein), haben wir schon verschiedene Alpro-Produkte probiert.

Wir bekamen die Sorten "Haselnuß" und "Mandel", laut Beschreibung ohne Soja.


Unabhängig vom Testergebnis sind es aber trotzdem keine Produkte, die ich regelmäßig kaufen würde, da sie einfach zu viel Zucker enthalten. Gemäß Packungsangabe sind es hier 7,5g bei 250ml, also etwa 2,5 Stück Würfelzucker.
Die Zutatenliste sieht so aus: Wasser, Zucker, Haselnüsse (2,5%), Tricalciumphosphat, Meersalz, Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Gellan), Emulgator (Sonnenblumenlecetin), Vitamine (Ribovlavin (B2), B12, E, D12)


Den Geschmackstest hat das Produkt bei uns nicht bestanden. Mein Großer und ich haben die Sorte "Haselnuß" getestet, wie empfohlen direkt aus dem Kühlschrank.
Es schmeckt extrem nach Haselnuß, also nicht nur im Hintergrund sondern wirklich so, also ob man den Mund voller Nüsse hätte. Die Konsistenz ist Sojamilch nicht unähnlich und in Ordnung, den ganzen Zucker schmeckt man erstaunlicherweise überhaupt nicht.
Wir haben uns zu zweit schon richtig gequält, die Packung leer zu trinken, weil dieser extreme Geschmack uns erschlagen hat.
Schade, wir hatten uns mehr davon erhofft.

Im Supermarkt habe ich dann heute die 1L-Packung für 3,99€ gesehen, was aus meiner Sicht extrem teuer ist für Wasser mit Zucker und nur 2,5% Haselnüssen.

Unsere Empfehlung: Finger weg! Weder Geschmack noch Zutatenliste noch Preis konnten überzeuge.

1 Kommentar:

  1. So Nussmilch mach ich gern selbst - aber die ist dann natürlich nicht ganz so praktisch mitnehmmäßig verpackt. LG

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)