Montag, 30. Juni 2014

HipBag-Sew-Along bei Schnabelina

Mein erster Sew along *freu*

Schnabelinas HipBag hat mir so gut gefallen, daß ich auch teilnehmen werde und hoffe, daß ich alles zeitlich hin bekomme.


Viel Spaß alles Mitstreiterinnen, ich bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt.

Pimp my shirt: Messi

Am heutigen Tag trägt mein Großer voll stolz sein neues Shirt: "Keep calm and play like Messi".
Die Schrift habe ich gedruckt, ausgeschnitten und dann schabloniert nach der Grundanleitung von Aennie.


Verlinkt bei: mkw, Frau Locke, Kiddikram, M4B und Meertje

Sonntag, 29. Juni 2014

7 Sachen Sonntag 29.06.

... immer wieder Sonntags ... *sing*

Für welche 7 Sachen habe ich heute meine Hände benutzt?

gefrühstückt: lecker Milchkaffee
Die Brötchen gab es erst später, als meine Jungs aufgestanden sind, da der Große beim Torwandschießen letzte Woche einen Bäckergutschein gewonnen hat, der heute eingelöst wurde. :)


geräumt: den Geschirrspüler aus


genäht: Heikes neue Anleitung ausprobiert als Probenäherin, hier ein Sneak Preview
Das fertige Teil, welches der Lütte schon trägt, gibt es dann nach "Freigabe" durch Heike zu sehen. :)


gepfückt: frische Kräuter im Garten für das Kräuteröl


gekocht: Forelle mit Kartoffeln und Möhren


angerichtet: das Mittagessen mit Gurkensalat


gehäkelt: ein neues Amigurumi angefangen, und jetzt geht es weiter :)


Und wofür die anderen Mädels so ihre Hände gebraucht haben, das seht Ihr, wie immer, bei Anita. :)
Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Freitag, 27. Juni 2014

Freutag mit Häkelelefanten

Es ist Freutag, ihr Lieben! :)

Ich freue mich, daß:

1. mein Großer endlich wieder Schneidezähne hat (toller Job der Zahnärztin)


Vorher:


2. Deutschland im Achtelfinale ist

3. mein Kollege sich sehr über den Kuschelelefanten zur Geburt seines Sohnes gefreut hat



4. meine Fußballtasche fertig ist und ihrem Zweck zugeführt werden kann


5. meine neuen Stoffe da sind und ich am Wochenende den Täschling Probe nähen kann


Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende!

verlinkt bei: H54F, Häkelliebe, Artof66, Lady DIY und Kiddiekram

Donnerstag, 26. Juni 2014

RUMS: Waschtasche - Kulturtasche

Mein kleines aber feines RUMS ist dieses Mal meine neue Waschtasche. :)


Innen und als äußeren Boden habe ich Wachstuch verarbeitet, der Rest ist aus Canvas entstanden.
Die Vorlage habe ich selbst erstellt, weil mir die im Netz gefundenen alle etwas zu klein waren, sie kommt also auch mit zum Kopfkino.

An der Seite habe ich einen Karabiner angebracht, weil man ja manchmal seine Tasche nicht so gern überall abstellt.

Außen habe ich eine kleine Tasche angebracht, die ich für Medikamente nutze.


Und hier noch ein Blick hinein, darin hat alles Platz, was ich so brauche auf Reisen.


Mit der Reißverschlußlösung bin ich noch nicht ganz zufrieden, aber daran arbeite ich dann beim nächsten  Mal. :)

Verlinkt bei TT und Meertje

Dienstag, 24. Juni 2014

Fußballtasche mit Schuhfach

Die angekündigte Fußballtasche ist fertig, und da mein Großer sie am liebsten selbst behalten möchte, scheint sie auch gut geworden zu sein. :)
Den Schnitt habe ich mir selbst überlegt, es hat alles funktioniert, und ich freue mich.

Die Außentasche hat eine Grundfläche von ca. A4 und ist aus Jeans.


Unten ist eine Reißverschlußtasche angebracht, die ich mit Plane innen gearbeitet habe, um dort die Fußballschuhe und ggf. ein nasses Handtuch unter zu bringen.


Das Hauptfach ist mit Baumwolle innen genäht und hat Platz für Trikot, Trainingsanzug und sonstige Dinge, zudem gibt es einen abnehmbaren Flaschenhalter.


Vorn gibt es eine kleine Außentasche, welche ich aus der tollen Applikation der lieben Ella gearbeitet habe.
Die Klappe wird mit 2 Kam Snaps geschlossen, der Tragegurt ist aus Gurtband.

Ich hoffe, daß die Tasche gut ankommt und für den guten Zweck ein paar Euro einbringt.

Sie kommt mit zu: Creadienstag, Meertje, Made4Boys, TT und Kopfkino  sowie Erstlingswerke
Und den netten Einladungen von Frau Locke und Susanne folge ich natürlich auch gern. :)

Montag, 23. Juni 2014

My kids wear

Heute nur ein kurzer, schneller Post, mit dem ich bei Frau Rohmilch vorbei schaue:


Hose und T-Shirt Marke "Eigenbau". :)

Sonntag, 22. Juni 2014

7 Sachen Sonntag 22.06.

Auch am heutigen Sonntag habe ich wieder meine Hände benutzt, und die liebe Anita von Grinsestern sammelt diese Eindrücke, wobei es egal ist, ob es 5 Minuten oder 5 Stunden waren.

geschmiert: Kein Sonntag ohne Frühstück mit Milchkaffee und Erdbeermarmeladenbrötchen, mal wieder allein, weil die 3 Herren noch schlafen.


gehäkelt: Leise beschäftigt, damit die Minis nicht geweckt werden. Ein lieber Kollege ist Papa geworden, da entsteht jetzt ein Elefanten-Kuscheltuch für den Nachwuchs.


gewaschen: Unvermeidlich, Wäsche muß gewaschen werden, zumal ich die Woche über lange arbeiten mußte und nicht dazu gekommen bin.


geschnitten: Ich habe mir ein Schnittmuster für eine Sporttasche überlegt, den Stoff habe ich schon mal zugeschnitten - hoffentlich klappt es.


genäht: Endlich alle wach, ich kann mit der NäMa klappern. :)


gekocht: Ofengemüse und selbstgemachte Nuggets


gekocht 2: Vanillepudding zum Nachtisch


Euch allen noch einen tollen Sonntag. :)

Freitag, 20. Juni 2014

Dankeschön an meine Blogschwestern - Freutag

Es ist mal wieder Freutag, und ich habe wirklich Grund zur Freude:

1. Meine supertollen "Blogschwestern" Ella und Silke waren so lieb, mich bei einem Projekt füreinen guten Zweck zu unterstützen. In dieser Woche bekam ich von beiden einen Brief mit supertollen Applikationen, welche ich demnächst für das Projekt verarbeiten werde. Während Silke viel mehr als die eine abgesprochene Applikation für mich gestickt hat und sogar noch für meine Jungs extra etwas erstellt hat, hat die liebe Ella mir noch diese wunderbaren Stricksocken-Anhänger und eine kleine Überraschung beigelegt.


Ladies, ich danke Euch sehr. Toll, daß es Menschen wie Euch gibt.
Bitte schaut doch mal bei Silke und Ella vorbei, sie haben beide ganz tolle, interessante Blogs.

2. Mein Großer hat ein total schönes Bild für mich gezeichnet: (leider wirkt das Foto nicht so, ist eine Bleistiftzeichnung)

3. Die Woche in der Firma war zwar total anstrengend mit sehr langen Arbeitszeiten, aber wir haben zusammen wirklich was erreicht, das freut mich sehr, weil es uns in der Zukunft helfen wird.
Dafür waren wir dann am Donnerstag auch total lecker essen:

4. Die Saisonabschlußgeschenke für meine Fußballer sind angekommen, ich freue mich total, da sie echt schön geworden sind. Ein Foto gibt es aber leider noch nicht, um die Überraschung nicht zu verderben.

5. Ich darf wieder probenähen! :)
Die liebe Heike von Peterling hat mir mitgeteilt, daß ich ihren "Täschling" nähen darf, ich freue mich sehr.


Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende und freue mich heute noch auf unser Firmen-Sommerfest. :)

Verlinkt bei: H54F

Donnerstag, 19. Juni 2014

Probenähen für Jessie

Mein allererstes Probenähen, ich habe mich richtig gefreut, dabei sein zu dürfen und meinen "Senf" dazu zu geben.

Jessie hat ein tolles Freebook für eine Beanie geschrieben, die Beanie "Blitz". Das Freebook kommt mit einem Schnittmuster daher, welches so ziemlich alle Größen von ganz klein bis groß abdeckt, und dann gibt es auch noch 3 unterschiedliche Mützenarten.

Ich habe die Umschlagbeanie genäht, weil ich das eine witzige Variante fand.


Das ebook ist super beschrieben, auch mit bisher noch nicht so viel Näherfahrung hatte ich keine Schwierigkeiten, der Anleitung zu folgen und in kurzer Zeit eine Beanie für meinen Großen zu nähen.
Bitte nicht wundern, daß das gute Stück auf den Fotos etwas groß aussieht - hier hat sie der Lütte auf, weil der Große keine Lust auf Fotos hatte.


Liebe Jessie, vielen Dank, daß ich dabei sein durfte. Die Zusammenarbeit mit Dir hat mir sehr gut gefallen, jederzeit gern wieder.

Das Freebook kann jetzt übrigens auf Jessies Blog herunter geladen werden.

Verlinkt bei: Kiddikram, Made4boys und Nähfrosch

Mittwoch, 18. Juni 2014

MMM: Lässig4us

Endlich habe ich mal wieder etwas für mich genäht. Eine robuste aber bequeme Hose für Haus und Garten sollte es sein, und so bin ich bei Lässig4us von Yvonne alias Leni Pepunkt* gelandet.


Der Basisstoff ist der tolle Canvas von Alles für Selbermacher* in antrazit, den es neulich für gerade mal 5€ pro Meter gab, für die Bündchen habe ich richtigen Bündchenstoff verwendet. Die Taschen sind ebenfalls aus Canvas.
 

Die Taschen habe ich "einfach so", also ohne Schrägbandeinfassung genäht.


Die Hose ist wirklich total bequem, und in die Taschen paßt ordentlich was rein. Sie macht allerdings keinen "schlanken Fuß", bedingt durch die Grundform, aber für Haus und Garten ist das absolut perfekt.

Und nun werde ich auch noch die Kinderversion nähen müssen, weil mein Lütter auch so eine tolle Hose möchte. Wie gut, daß ich reichlich Canvas gekauft habe. ;)

Wird verlinkt bei: MMM, Seasonal Sewing und RUMS

Fotos: der Große

Dienstag, 17. Juni 2014

WM-Top vom Elna-Wettbewerb

Jetzt ist es wieder da, das WM-Top, mit welchem ich am Elna-Nähwettbewerb teilgenommen habe.
Für einen der drei ersten Plätze hat es zwar nicht gereicht, aber ich sehr stolz, unter die 20 Besten gekommen zu sein und ein Jahreslos der "Aktion Mensch" gewonnen zu haben. :)

Mein Top, welches ich für den Großen genäht habe, ist ein komplettes Recyclingprodukt.
Das Basisshirt ist ein Spannbettlaken, welches ein großes Loch abbekam, als mein Großer meinte, im Bett basteln zu müssen.



Die Applikation stammt aus einem Kindershirt, welches zu klein für die Jungs geworden ist und nicht mehr gut genug zu Weitergeben aber zu gut zum Wegwerfen war. Ich habe einfach die Teile ausgeschnitten und mit Zickzack-Stich aufgenäht.
Der Fußball stammt auch von einem alten Kindershirt.

Verlinkt bei: Creadienstag, Upcycling-Dienstag, Sesonal Sewing, M4B, Frau Locke und Meertje sowie Susanne

Sonntag, 15. Juni 2014

7 Sachen Sonntag 15.06.

So ein herrliches Sonntagswetter heute, da kann man sich ja eigentlich nur an die Sonne setzen. :)

Aber da Anita wieder die 7 Sachen sammelt, für die man seine Hände benutzt hat, egal ob kurz oder lang, kann ich natürlich nicht nur faul in der Sonne liegen, sondern ich habe auch:

gekocht und getrunken - Kaffee im unvermeidlichen Morgenritual


gehäkelt - den gestern angefangenen Powerstern noch ausgestopft und geschlossen, da er heute noch als kleine Beigabe zu einem Geburtstagsgeschenk das Haus verläßt.


geräumt - unsere Kramschublade durchsortiert und bestimmt die Häfte entsorgt
(Kennt Ihr das auch, so eine Schublade, wo jeder sein Zeug rein wirft, was man ja "noch mal brauchen" kann?)


genäht - für eben erwähntes Geschenk aus Papier (vorne weiß und hinten blau) eine Verpackung genäht, die mein Großer dann für seinen Freund mit Stempeln gestaltet und die Rändern mit einer Zickzack-Schere abgeschnitten hat.


gewaschen und aufgehängt - Wäsche und meinen neuen Canvas


gekocht - Scholle mit Pellkartoffeln und selbstgemachtem Kräuterquark mit Frühlingszwiebeln und frischen Kräutern aus unserem Garten (habe die Jungs ganz allein gemacht)


geschnitten - Melone zum Nachtisch


Und wie verbringen die anderen Mädels ihren Tag?
Wir werden jetzt wohl noch zum See fahren, der Lütte und ich, da der Große ja jetzt beim Geburtstag ist. Die haben sich für den Waldspielplatz auch das optimale Wetter ausgesucht. :)

Ich wünsche Euch allen noch einen herrlichen Sonntagnachmittag.

verlinkt bei: Häkelliebe

Samstag, 14. Juni 2014

Federtasche - mit Anleitung

Da mein Lütter in der Schule noch kein Schlampermäppchen benutzen soll, habe ich ihm eine neue Federtasche genäht.

Bilder aus Lizenzgründen gelöscht. :(

Ich habe für die Außenfläche Canvas verwendet und innen Plane.
Zuerst wird der Stoff zugeschnitten, ich habe 42 x 20 cm als Basis genommen.


Als nächstes habe ich jeweils 14,5 cm markiert für die obere Front und wieder 14,5 cm für den Mittelteil - der rechte Teil ist nur 13 cm breit, damit er beim Einklappen auch noch paßt.
Die obere Front habe ich nun dekoriert bzw. in diesem Fall mit einem Stück Mario-Stoff 14,5 x 20cm benäht und den linken Rand unter einem Webband "versteckt".
Danach habe ich die Rückseite mit dünnem Vlies bebügelt und an dem Teil, daß nach innen kommt die Folie angenäht.

Als nächstes wurden die Stellen markiert, bei denen ich das Gummiband aufnähen wollte. Von der oberen Kante ich ich 5cm abgemessen und zu den Seiten jeweils 1,5cm frei gelassen.
Das Gummiband habe ich dann so angenäht, daß die Stifte hinein passen.
Anschließend habe ich von der Plane 6 Streifen a ca. 10x4cm geschnitten und diese jeweils oben und unten an den Unterteilungen festgesteppt.


Jetzt habe ich das Klettband am Stoff und an der Plane angenäht und danach beide Stoffe aufeinander gesteckt, die guten Seiten außen, es wird nichts gewendet. Die Unterteilungen habe ich jeweils einmal abgesteppt und einmal alles rundherum.
Zum Schluß habe ich das Schrägband rundherum festgesteckt und abgesteppt - fertig. :)


Rechts sieht man, wenn man genau schaut, die Folie, hinter die man z.B. den Stundenplan schieben kann.

Verlinkt bei: Artof66, TT, M4B, Kiddikram und Sewing SaSu sowie Kopfkino und Erstlingswerke