Donnerstag, 26. Juni 2014

RUMS: Waschtasche - Kulturtasche

Mein kleines aber feines RUMS ist dieses Mal meine neue Waschtasche. :)


Innen und als äußeren Boden habe ich Wachstuch verarbeitet, der Rest ist aus Canvas entstanden.
Die Vorlage habe ich selbst erstellt, weil mir die im Netz gefundenen alle etwas zu klein waren, sie kommt also auch mit zum Kopfkino.

An der Seite habe ich einen Karabiner angebracht, weil man ja manchmal seine Tasche nicht so gern überall abstellt.

Außen habe ich eine kleine Tasche angebracht, die ich für Medikamente nutze.


Und hier noch ein Blick hinein, darin hat alles Platz, was ich so brauche auf Reisen.


Mit der Reißverschlußlösung bin ich noch nicht ganz zufrieden, aber daran arbeite ich dann beim nächsten  Mal. :)

Verlinkt bei TT und Meertje

Kommentare:

  1. Sieht super aus! Wenn ich mich an eigenen Schnitten versuche geht immer irgendwas schief, aber bei dir sieht das toll aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. ohja-sieht toll aus :) erstlingswerke sind eben meist nicht gleich perfekt - man lernt ;) mmit wachstuch hab ich noch immer nichts gemacht- ich hab schon drei stück hier liegen und trau mich nicht ;) aber irgendwann .... ;) vor allem bei solchen kulturtaschen ist es wohl viel praktischer im gebrauch.
    lg sassi

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-),

    die ist ja toll geworden und ein wahres Platzwunder. Hätte nicht gedacht, dass da so viel reingeht! Wirklich schön und nach einem eigenen Schnittmuster, ich bin begeistert! :-)
    Gerade als ich den Kommentar veröffentlichen wollte, komme ich doch auf eine Taste und er ist weg?!?! Diese Technik auch immer! ;-) Hoffentlich klappt es jetzt! :-)
    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)