Samstag, 19. Juli 2014

36 Grad, und es wird noch heisser ... I love Erdbeersirup

Junge, Junge, ist das heiß heute - so heiß, daß wir nicht einmal an den See wollen, denn unser Papa ist mit dem Auto unterwegs und wir würden mit dem Fahrrad 5km durch die pralle Sonne fahren.

Also haben wir es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht, schön im Schatten und trinken eisgekühltes Erdbeerwasser. Dazu gibt man einfach ca. 200ml Erdbeersirup auf 1,5L Wasser - herrlich.


Den Sirup haben wir selbst gemacht, nämlich aus 500g gewaschenen und geschnittenen Erdbeeren, 300ml Wasser, ca. 400g Zucker und dem Saft einer frisch gepreßten Zitrone.
Das ganze wird etwa 5 Minuten unter häufigem Rühren gekocht und dann durch die "Flotte Lotte" gerührt. Nochmal aufkochen, abfüllen, fertig.
Wer den Saft/Sirup fast klar haben möchte kann natürlich auch den Entsafter nehmen oder die Masse durch ein Tuch drücken ... wir mögen es aber auch mit Flusen drin total gern.


Dadurch, daß ich den Zucker auf 400g reduziert habe (im Originalrezept war es 1,5x so viel) ist die Haltbarkeit wahrscheinlich nicht so lange, obwohl meine Schraubflaschen Vakuum gezogen haben, aber länger als diesen Sommer muß es ja auch gar nicht halten. :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)