Freitag, 10. Oktober 2014

kleine Freuden erhellen die Woche

Das war wieder eine ziemlich anstrengende Woche, die aber auch ihre Freumomente hatte, und diese möchte ich jetzt mit Euch teilen:

1. Meine größte Freude diese Woche: Mein Großer wurde von seiner Englisch-Lehrerin gelobt, daß er toll mitarbeitet und ihr "eine Stütze im Unterricht" ist. :)
Da ist Mama natürlich superstolz - hoffentlich bleibt das so.

2. Der Lütte hat im Mathetest 42 von 42 Punkten mitgebracht. Warum ist das nicht auf Platz 1? Weil er einfach sehr gut in Mathe ist. :)

3. Nachdem uns eine liebe Kollegin verlassen hat, wurde die Stelle superschnell nachbesetzt, und zwar mit dem Wunschkandidaten unseres Teams. Er ist / war seit Jahresbeginn als Trainee bei uns und hat nun einen Festvertrag, was mich total für ihn aber auch für unser Team freut.
Jetzt gilt es, einen guten, neuen Trainee zu finden. Aber auch da haben wir schon eine Wunschkandidatin. :) Drückt mal die Daumen.

4. Ein süßes Erlebnis aus dem Bus: Eine kleine Maus (etwa 10 Jahre alt), die immer mit  mir im Bus fährt und ganz begeistert meine Häkeleien beobachtet, hat mich gestern gefragt, ob ich ihr helfen könnte. Sie hat eine Strickliesel geschenkt bekommen und kann sie nicht aufsetzen, und Mama kann das auch nicht.
Heute hatte sie sie dabei, und ich habe ihr gezeigt, wie man damit umgeht. Die Fotoanleitung, die beilag, war auch so schlecht gemacht, danach hätte ich das auch nicht erkannt.
Ich habe mich richtig gefreut, mit wieviel Freude die Kleine dann an ihrer Strickliesel gearbeitet hat. :)

5. Für die Kuschelmütze, die ich leider zu klein genäht habe, weil ich die Nahtzugaben vergessen habe, hat sich direkt eine Abnehmerin gefunden. Eine Bekannte nimmt sie für ihre Tochter und wird mir im Gegenzug bei Gelegenheit mal etwas ausplotten. *freu*



Verlinkt bei: Lady DIYFreutagH5fFArtof66, Erstlingswerke sowie bei Crealopee

Kommentare:

  1. Hallo Annie,
    das ist echt lieb von dir, dass du dem Mädchen im Bus geholfen hast. Es ist immer toll kreative Kinder zu sehen :-).

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich, dass das kleine Mädchen Dir um Hilfe gebeten hat! :-) Bestimmt wird sie ein großer Handarbeitsfan! Mit einer Strickliesel habe ich auch angefangen... allerdings habe ich das Stricken dann gegen das Nähen getauscht :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anni, da hast du ja eine gute Tat volbracht und dem kleinen Mädel eine Freude gemacht. Aber deine anderen Freugünde sind auch alle sehr schön. ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annie,
    ... eine Strickliesel... ja damit hab ich auch angefangen. Wie süß von dem Mädchen, dich zu fragen. Deine anderen Freugründe finde ich aber auch toll! Ich finde es auch immer wieder schön, wenn mein Großer mit guten Zensuren nach Hause kommt.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annie,

    auf deine Kinder kannst du wirklich stolz sein!!!

    Das Mädel mit der Strickliesel ist ja wohl auch goldig!
    Und für bei den anderen Freugründen kann man auch gar nicht anders als mitfreuen, auch darüber, dass die süße Kuschelmütze ein schönes neues Zuhause gefunden hat ... und wenn du dann auch noch dafür beplottert wirst ... :o)))

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Tag!
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. ja da freut man sich wenn die kinder von der lehrerein gelobt wird;ging mir früher auch so****lg barbara

    AntwortenLöschen
  7. Die Busgeschichte find ich ja ganz, ganz wundervoll!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)