Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mmi: warme Füße

Da ich gar nicht darauf stehe, kalte Füße zu haben, sind schnell ein paar Kuschelsocken nach Charlotte Fingerhut aus Kuschelfleece entstanden.


Und weil der Lütte so begeistert war, hat er natürlich auch welche bekommen, diesmal mit Innen- und Außensocken. Die Stoffwahl war seine eigene, so sind sie innen aus Kuschelfleece und außen aus Halloweenstoff.
Das Schnittmuster habe ich auf 90% verkleinert, so passen sie ihm mit Schuhgröße 34. (Dürften aber auch nicht kleiner sein.)


Die Freebook ist super, in Windeseile sind warme, kuschelige Socken entstanden, die man gar nicht mehr ausziehen will.

Verlinkt bei: MmiCrealopeeNähfrosch und M4B


Kommentare:

  1. Oh ja ich habe ja auch immer kalte Füsse und diese Kuschelsocken stehen auch schon lange auf meiner todoliste...
    So toll sind sie geworden.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Das ist genau das Richtige für meine "Eisbeine"!!!
    Danke für die Anregung.
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anni,
    das sind ja tolle Puschen, schön warm. Das, dass den Kids gefällt glaune ich.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen gemütlich aus! Kalte füße kann ich auch gar nicht leiden.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Heiße Söckchen und heißer Tipp - mein Lütte hat Gr. 36... da werd ich vielleicht mal 95 % versuchen... LG

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)