Montag, 1. Dezember 2014

Armstulpen Pulswärmer für Kinder häkeln

Heute dürft Ihr das zweite Kalendertürchen öffnen und ich zeige Euch, wie man Armstulpen für Kinder häkelt.
Das Beispiel paßt bei ca. 8-9 Jahren und kann größer oder kleiner gearbeitet werden durch entweder mehr / weniger Zunahmen oder die Verwendung anderer Wolle und einer anderen Nadel.
Ich habe hier mit einer 5er Nadel und Wolle mit ca. 80m / 50g verwendet.


Natürlich kann man auch mehr oder weniger Farben verwenden oder die Stulpen noch mit Motiven verzieren, z.B. einem großen, runden Auge. ;)

Für den Pulsteil 5 Luftmaschen + 1 Wendeluftmasche aufnehmen, wenden, je 1 feste Masche pro Luftmasche nur in den hinteren Maschenteil stechen (5FM), Wendeluftmasche, wenden, * je 1 feste Masche pro Luftmasche nur in den hinteren Maschenteil stechen (5FM), Wendeluftmasche, wenden* ...
Von * bis * so lange wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist, bei mir waren es 20 Reihen.
Mit Kettmaschen in die Luftmaschen zum Kreis schließen.

Ab jetzt wird in Runden mit halben Stäbchen gearbeitet, wobei wir jede 5. Masche verdoppeln. Sprich von der Stelle, wo Ihr gerade seid in den Pulsteil arbeiten, je 1 halbes Stäbchen pro Reihe und in jede 5. zwei hSt arbeiten. (24 hSt)
Immer die Runde schließen (mit einer Kettmasche) und das erste hSt der folgenden Runde durch 2 Luftmaschen ersetzen.
3 Reihen in Gelb arbeiten, dann auf Schwarz wechseln und eine Reihe Schwarz häkeln.
Achtung, jetzt die Reihe nicht schließen sondern wenden, wieder auf Gelb wechseln und zurück häkeln, dann wieder wenden und zurück häkeln. (je 24 hSt)
Wenden und wieder zurück häkeln, beim 10. halben Stäbchen 1 hSt abnehmen, sodaß es nun 23 sind. Diesmal die Runde beenden und schließen.
Nun auf Blau wechseln und 2 Runden halbe Stäbchen häkeln, dabei die Runden wieder normal schließen. (23 hSt)
Faden abschneiden und vernähen.

Den zweiten Pulswärmer genau so häkeln und nur bei der Verzierung darauf achten, dass links und rechts entsprechend verziert werden. :)

verlinkt bei: CreadienstagMeertjeCrealopeeKiddikramM4B, Häkelliebe sowie Kopfkino

1 Kommentar:

  1. Superidee!!! (Ich selber gehe im Winter nie ohne Armstulpen aus dem Haus - enorm, wie viel wärmer mir damit ist!!) Vielen lieben Dank für die Anleitung und fürs Verlinken bei M4B,
    liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)