Samstag, 6. Dezember 2014

Blitz-Cheesecake im Blätterteig

Ich wünsche Euch allen einen schönen und fleißigen Nikolaus da draußen!
Und weil Nikolaus ist, habe ich heute, zusätzlich zum Adventskalender, den Ihr unbedingt öffnen solltet, auch noch ein kleines Geschenk für Euch, nämlich ein Rezept für blitzschnellen, superleckeren Kuchen, welches ich wieder von meinem Freund aus Philli erhalten habe.


Man benötigt:

1 Rolle Blätterteig
2 Eier
2 Packungen Frischkäse (fettreduziert)
2 EL Zucker und 2 Tütchen Vanillezucker
Zimtzucker
Etwas Butter

Den Backofen auf 175 Grad Umluft stellen, der Kuchen ist in 5 Minuten drin. :)
Der Blätterteig wird in die leicht gebutterte Auflaufform gelegt, sodass er links und rechts über den Rand geht.
Nun werden der Frischkäse, die Eier und der Zucker mit dem Mixer zu einer Creme verrührt.


Die Seiten des Bätterteigs leicht hoch ziehen, die Füllung hinein geben und dann die langen Seiten über die Füllung legen.



Die Form in den Ofen schieben und ca. eine halbe Stunde backen, bis der Kuchen oben goldgelb ist. (Ab 25 Minuten gelegentlich schauen, denn jeder Ofen ist etwas anders) Nun den Zimtzucker über den noch heißen Kuchen streuen.
Abkühlen lassen und genießen.


Variante: Eine Handvoll Rosinen mit in die Füllung geben

Kommentare:

  1. Lecker Dein Kuchen !
    Koch schon mal den Kaffee , ich komme...
    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag und einen schönen zweiten Advent !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annie,
    mein Mann liebt Käsekuchen, am liebsten wenn er noch warm ist. Da werde ich dieses schnelle Rezept doch gerne mal demnächst ausprobieren. Vielen lieben Dank!
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. mmhh, der sieht ja lecker aus!

    schönen Nikolaustag und LG Regona

    AntwortenLöschen
  4. Lecker sieht es aus und schmeckt sicher auch so, danke für das Rezept.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. oh verdammt, sieht das lecker aus, ich liebe blätterteig und somit ist dein rezept hier sofort vorgemerkt und wird ganz bald nachgebacken, vielen dank dafür. liebe grüsse und ein schönes 2. adventswochenende wünsche ich dir, mandy

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)