Dienstag, 16. Dezember 2014

Türchen Nr.16 Windlichthalter Upcycling

Das 16. Türchen öffnet sich, und dahinter verbirgt sich dies Tutorial, wie man aus einer leeren Tunfischdose dieses süße Windlicht bastelt:


Man benötigt: 
- eine leere Tunfischdose, natürlich gründlich gereinigt (geht super im Geschirrspüler) und ohne Etiketten
- Kristallgel oder Strukturschnee oder eine andere beliebige Spachtelmasse sowie einen Spachtel (A-Sager)
- Dekoschnee / Kristalle
- 1 Windlicht
- Papier, Schere, Stempel, Stifte, Dekokram
- Aufhänger oder Milchlasche sowie Alleskleber


Zuerst bitte den Innendurchmesser der Dose nehmen - ich habe einfach ein passendes Trinkglas benutzt. (Es kommt nicht auf einen Millimeter an.)
Dann wird die saubere und trockene Dose von innen bespachtelt, dabei bitte nur den Rand bespachteln, nicht die Rückwand. Gut trocknen lassen, am besten über Nacht.
Wer mag, kann jetzt auch schon die Außenseite bespachteln.


In der Zeit wird mit Hilfe des zuvor genommenen Durchmessers ein Kreis aus Papier ausgeschnitten.


Dieser Kreis wird jetzt so gestaltet, wie Ihr Lust habt. Ich habe gestempelt und ausgemalt.
Bitte setzt das Motiv nicht auf die untere Kante sondern, wie auf meinem Foto, in die beiden oberen Drittel, da es sonst hinter der Kerze verschwindet.


Nach dem Trocknen der Spachtelmasse wird der Dekokreis auf die Rückwand geklebt.


Auf die Rückseite oben klebt man dann den Aufhänger oder, wie hier gezeigt, den Milchpackungsöffner.


Wer vorhin schon die Außenseite bespachtelt hat, der muß es jetzt nicht mehr, ansonsten ist nun der richtige Zeitpunkt dafür.

Zum Abschluß kann man, wenn man möchte, noch die Außenkante mit Klebstoff bestreichen und dann in den Dekoschnee / die Kristalle drücken, das gibt dann einen glimmernden Rand.

Dann die Kerze platzieren, die Deko aufhängen und freuen. :)


Hab Ihr Lust bekommen, diese Anleitung nachzubasteln? Dann zeigt uns bis zum 15.Januar 2015 das Resultat in der Adventskalender-Linkparty.

verlinkt bei: CreadienstagMeertjeCrealopee, Kopfkino, Upcycling-Dienstag und der Weihnachts-Linkparty sowie Weihnachtszauber

Kommentare:

  1. Eine tolle Upcycling Idee, vielen Dank fuers zeigen
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! Sieht wirklich sehr schön aus! Wer es nicht weiß, kommt niemals drauf, dass das eigentlich mal ne Thunfischdose war. Echt genial!
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich liebe solche Upcyclingsachen....ganz klasse!

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Upcyclingprojekt :) Richtig süß
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee Annie.......vielen Dank :-)

    AntwortenLöschen
  6. schön, wenn eine Thunfischdose noch so zum Leuchten kommt

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Vielen Dank für die ausführliche Anleitung! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  8. Was man aus einer Thunfischdose alles so machen kann. Voll schön geworden.
    Schau mal bei mir vorbei, da gibt es bis Heilig Abend jeden Tag ein DIY rund um das Thema Weihnachten. Würde mich riesig freuen.
    LG
    Stine
    www.meinliebesfrollein.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)