Freitag, 13. Februar 2015

Freutag, Hasenpost und Migräne

Es gibt solche Tage, die möchte man einfach nur vergessen, und gestern war so einer. Und trotzdem bringen sie oft schöne Seiten mit.
Gestern war so ein Tag. Mittwoch nachmittags gingen die Kopfschmerzen schon los und wurden über Nacht schlimmer statt besser, sodass ich morgens den Kollegen schrieben musst: " Sorry Leute, ich bin heute out of order.". Und dann kamen die guten Dinge. Mein Großer, mit dem ich sonst zusammen frühstücke und das Haus verlasse, hat sich allein fertig gemacht. Der Lütte, der donnerstags zur zweiten Stunde hat, war total früh wach hat sich auch ganz leise eigenständig fertig gemacht, sodass Papa sich kaum zu kümmern brauchte. Zum Abschied gab es noch ein Küßchen für Mama und die Frage, ob er mir einen Tee machen sollte. :)
Ab dem späten Vormittag ging es dann wieder und ich konnte mich darüber freuen, wie lieb und rücksichtsvoll die Jungs sein können (wenn sie es denn wollen. :)  ), und dank Homeoffice habe ich so nur ein paar Stunden aber keinen ganzen Tag verloren.

Danke fürs Lesen, jetzt zu den kreativen Dingen.

Nach dem Freebook von Aprilkind habe ich die Tage "Hasenpost" genäht, und wir (die UKE-Gruppe) haben auch die Erlaubnis bekommen, davon so viele wie benötigt zu nähen, um die Kinder im UKE zu Ostern damit zu überraschen. Vielen Dank dafür.
Die kleinen Hasen sind eine tolle Restverwertung, und im Bauchtäschchen ist Platz für eine kleine Überraschung oder einen kleinen Brief. :)



Die liebe Meike (ohne Blog) hat mir ein paar Stöffchen geschickt, um daraus z.B. Leseknochen, Kissenhüllen etc. fürs UKE zu nähen, vielen Dank.

Von meinen lieben Leserinnen mit Stickmaschine oder Plotter: Ich würde gern aus dem Krönchenstoff Kissenhüllen nähen. Hat eine von Euch zufällig ein passendes Motiv (Prinzessin, Schloß o.ä.) welches sie zweimal für mich (also für die Kinder im UKE) plotten oder sticken würde? Die Hüllen sollen 40x40 groß werden.


Der Lütte hat in HSU gerade das Thema Igel und hat sich ein Igel-Kuscheltier gewünscht. Nach der kostenlosen Anleitung von Funkelfaden entstand also "Iggi" aus Resten von braunem, groben Baumwollstoff und Fleece. Als Augen habe ich KamSnaps verwendet.


Und der 5. Freugrund: Ich bekomme ein paar gestrickte Socken im Tausch gegen eine "Charly", ich berichtete hier.

Auch weiterhin habe ich folgende Tauschdinge im Angebot:




Die große Tauscherei geht weiter bei Petra und ihrer Tausch-Linkparty.

Da habe ich tatsächlich 5 Freudinge zusammen bekommen, unglaublich. :)


Ich verlinke bei: FreutagH5fFNähfroschArtof66, CrealopeeKiddikram und Selbermacherinnen

Kommentare:

  1. Liebe Annie,
    toll, dass du wieder dabei bist! Die Häschen sind wirklich zuckersüß!
    Ich wünsche dir eine spannenden Tausch-Freitag.
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Freugründe !
    Hoffentlich kommt die Migräne so schnell nicht wieder.
    Ich würde dir gern etwas sticken, aber meine Maschine ist noch in der Reparatur. Wie schnell brauchst du das denn ?
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annie, dein Igel ist super niedlich geworden, aber auch deine Häschen finde ich ganz toll!

    Herzliche Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja tolle Freugründe und schöne Hasen genäht.
    Ja Migräne ist eine sehr leidige Sache kenne ich leider auch:-(
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annie, ich würde gerne mit dir Tauschen, denn mir gefällt das grüne Täschchen richtig gut... Kanst ja mal in meinem Blog vorbei schaue ob dir etwas gefällt: http://nephi-handmade.blogspot.de/

    Deine Hasen sind auch richtig klasse... aber die stehen ja nicht zum Tausch ;)

    Liebe Grüße Nephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nephi, freut mich, dass Dir die Börse gefällt. Deine Häkelsachen sind toll, allerdings häkele ich selber, daher möchte ich Dir gern einen Vorschlag machen. Mehr per Mail.

      LG, Annie

      Löschen
  6. Liebe Ännie,

    oh wie fein, dass es schon am nachmittag besser ging!!!!! Toll!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)