Freitag, 10. Juli 2015

Schafherde - Amigurumi - Schlüsselanhänger

Da mein Lütter die Tage einen Kletterunfall hatte und wir deshalb 2 Tage zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen mußte, war es hier die Woche recht ruhig.
Die gute Nachricht: Es scheint alles okay zu sein, nächste Woche geht es nochmal zur Nachuntersuchung, aber wir sind wieder daheim, worüber wir uns sehr freuen. :)

Mein GöGa hatte mir auch mein Häkeltäschchen ins Krankenhaus gebracht, und so sind dann ein paar Schäfchen entstanden, während wir dauernd auf die ganzen Untersuchungen warten mußten.





Und diese hier sind vom letzten Wochenende und bereits unterwegs ins UKE:



Die Anleitung stammt aus einem russischen Forum. Dummerweise habe ich mir nur die Übersetzung aufgeschrieben, finde aber die Seite nicht wieder, sorry. :(

verlinkt bei: ALPHäkelliebeHäkelrauschFreutagArtof66


Kommentare:

  1. Hallo Annie,
    Deine Herde ist herzallerliebst,
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty - Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje wie großartig sind die denn! ! Ich will auch <3 vll hast du ja irgendwann Lust und Zeit es aufschreiben ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. aaaaaaaaaaaw -DIE sind ja süß. die würde ich doch glatt auch mal häkeln wollen - obwohl ich ja nicht so der häkelfan bin. ABER da würd ich def. mal wieder an die häkelnadel rangehen :) alles gute noch für deinen kleinen. ich kanns nachfühlen-meiner war auch immer ein richtiger draufgänger und hatte ständig unfälle. zum glück hat sich das jetzt geändert :) ;) lg

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süß deine bunte Schafherde ♥♥♥
    Schön das bei deinem Sohn nichts schlimmes passiert ist!
    LG und ein schönes WE wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Die sind ja sowas von goldig!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  6. Oh sind die süß, ich hätte auch gerne eine Anleitung, wenn du mal irgendwand etwas Zeit übrig hast ;). Schön das es deinem Lütten gut geht. Ich hab mal extra schnell noch Garn und Häkelnadel gekauft, weil mein Prinzesschen auch in die Ambulanz zur Untersuchung musste und wir da immer sehr lange warten, aber nicht nur für mich sondern für uns beide :)
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)