Dienstag, 10. November 2015

Weihnachtswichtel 1 - 2 -3

Neulich entdeckte ich bei Frau H. ganz drollige Wichtel sowie den Link zu dem Schnitt, also habe ich mich auch mal an die Arbeit gemacht, und ein paar Wichtel genäht.


Die Wichtel selber habe ich unten mit etwas Reis gefüllt, damit sie mehr Stand haben, und darauf Füllwatte gegeben.
Als Grundmaterial habe ich Baumwolle sowie Jeansreste verwendet, die Bärte sind aus Teddystoff, die Nasen aus Jersey.

Von den putzigen Kerlchen werden sich noch einige entstehen. :)

verlinkt bei: CreadienstagMeertjeNähfroschHandmade on TuesdayDienstagsDinge
und Weihnachtszauber

Kommentare:

  1. Oh, die sind herzallerliebst!
    Ich wünsch Dir einen schönen, zufriedenen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Gottchen, die sind ja sowas von goldig, muss ich nachmachen !
    das ist mein Werk diesmal : Guckst du
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so knuffig, ich will auch noch welche nähen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. ach sind die niedlich! .... Bohnen oder Erbsen geben sicherlich auch einen guten Stand ab. ich muss mich mal ganz dringend da dran setzen :)
    Liebe Grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich knuffig! So welche in der Art habe ich mir mal gekauft, aber wäre nie auf die Idee gekommen, die selber zu machen! Sehr toll! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annie,
    wie süß! Solch kleine Wichtel bringen direkt ein wenig (Weihnachts)sauber in den Alltag!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Die Wichtel sehen ja sehr niedlich aus.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Die sind so süß. Ich hab auch welche. :)
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  9. herrlich ! die sehen richtig witzig aus
    spontan kommt da bei mir die Idee auf, Wichtel mal zu stricken
    wer weiß ...

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)