Sonntag, 31. Januar 2016

7 Sachen Sonntag 31.1.

Kennt Ihr das Gefühl, wenn der Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit über geht? Irgendwie geht es mir gerade so, ich werde gar nicht richtig wach.

Da nützt leider auch der leckere Milchkaffee nichts:


Trotzdem konnte ich ein wenig nähen:


Dann habe ich es mit Vitaminen versucht, nämlich Orange, Grapefruit, Banane, Gurke und Mango in flüssiger Form:


Hat auch nicht wirklich geholfen, war aber lecker, ebenso wie das Mittag:


Kartoffelspalten aus dem Ofen, dazu Hühnchen für meine Männer und gebackener Feta für mich sowie handgeklöppeltes Zaziki. :)

Während der Mittagsruhe auf der Couch habe ich ein wenig gehäkelt:


Dann wollte der Lütte auch unbedingt einen gedrehten Leseknochen haben, also haben wir zusammen einen genäht. Die Stoffzusammenstellung ist zwar nicht so ganz meins, aber es muß ja ihn glücklich machen und nicht mich. :)


Die Anleitung gibt es hier übrigens kostenlos.

So, und nun wird Bundesliga geschaut und ein wenig am Großprojekt gearbeitet:


Habt noch einen netten Sonntag. :)

verlinkt bei: GrinsesternNähfrosch

Freitag, 29. Januar 2016

H54F: kostenlose Anleitungen für Euch und Spenden fürs UKE von Euch

Hurra, es ist Freitag. :)
Die Woche war anstrengend aber irgendwie auch schön, und so habe ich meine High 5 für Euch:

1. Weil der Frühling vor der Tür steht, habe ich eine frühlingshafte Häkelanleitung für Euch, natürlich kostenlos. :) Mein "Hansi Hase" freut sich schon, von Euch nachgearbeitet zu werden, und Ihr findet die Anleitung hier.


2. Damit Hansi nicht so einsam ist, hat er noch seinen Freund Timmy, den Teddy dabei. Die kostenlose Häkelanleitung gibt es hier.


3. Bei FB ist die Auktion zu Gunsten von Till gestartet. es gibt so tolle Sachen zu ersteigern, und die gesamten Einnahmen gehen direkt an Till für seine Therapie.


4. Von Cocolinchen habe ich tolle Pixibuchtäschchen für das UKE bekommen. Danke für Deine Teilnahme am "Restefest". :)


Foto bei Cocolinchen "gemopst". ;)

5. Unsere Mäuslein bereiten uns so viel Freude, die muss ich einfach mal wieder mit Euch teilen. :)


So, und nun hoffe ich, dass die Zeugnisse der Jungs auch noch entsprechend sind, dass die gute Stimmung bleibt. ;)


verlinkt bei: HäkelliebeKiddikramHäkellineFreutag und H54F

Donnerstag, 28. Januar 2016

RUMS: Umhüllung fürs neue Spielzeug

Nachdem mein Äpfelchen 4 mir fünf Jahre gute Dienste geleistet hat, möchte der Akku so langsam in den Ruhestand, und so habe ich mir doch endlich ein neues Spielzeug gegönnt. Und wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat, dann bleibt man meist auch dabei, und so ist es Äpfelchen 6 geworden. :)

Problem Nummer 1: Die olle SIM ist ja viel kleiner als bei meinem 4er, eine neue SIM kostet 15€. Als DIY-Mensch überlegt man natürlich erstmal, ob man das nicht selber machen kann, und siehe da, es gibt online sogar schon Schablonen, z.B. hier. Also schnell gedruckt, geschnibbelt, getestet - alles funktioniert, und die 15€ kann ich jetzt lieber in Stoffe umsetzen. :)

Problem Nummer 2: Die alte Handytasche paßt nicht mehr. Aber auch dafür gibt es natürlich eine Lösung, nämlich Filz, SnapPap und meine Nähmaschine. Den schönen Filz gibt es bei AfS*, der ist etwa 2mm dick und gibt damit genug Schutz, aber er paßt auch noch gut unter die Nähmaschine.
Das SnapPap von Snaply habe ich mir neulich mal gegönnt und teste mich jetzt durch.

In wenigen Minuten war das gute Stück fertig, denn ich mußte nur Filz und SnapPap zuschneiden, den SnapPap-Streifen mittig auf den Filz nähen und dann die beiden Seitennähte schließen. Noch ein KamSnap ran, und fertig ist die Handyhülle.



Allerdings habe ich in der letzten Zeit Probleme mit meiner KamSnap-Zange. Irgenwie quetscht sie den Kunststoff immer zu einer Seite, sodass sich die Knöpfe nicht schließen lassen. Hat da jemand eine Idee, wie ich das beheben kann?

Verlinkt bei: RUMSTT

Mittwoch, 27. Januar 2016

MMI: helfende Hände und tolle Sachen für die Kinder

Heute habe ich mal so einen richtig freudigen Post für Euch, so richtig zum Thema "Mittwochs mag ich".

Ich mag es unglaublich, wieviele tolle und selbstlose Menschen es doch gibt.
Die ersten Spenden im Rahmes des "Restefestes" für die Kinderonkologie sind bereits eingegangen, und wir freuen uns jetzt schon auf die leuchtenden Kinderaugen. Wer noch teilnehmen mag, bis zum 30.02. habt ihr noch Zeit, aus Eures Resten tolle Dinge zu nähen und für die Kinder zu spenden und damit in den Lostopf für tolle Preise zu hüpfen.
Danke an alle bisherigen und noch folgenden Teilnehmer, dass Ihr die Welt ein wenig bunter macht.

Und dann habe ich Euch von Till erzählt, unserem Nähgruppenfotokind, dem es leider sehr schlecht geht. Um Till die Chance auf die Komplementärbehandlung zu geben, wird demnächst auf seiner Seite eine Versteigerung stattfinden, deren Erlös zu 100% in die Bezahlung der Behandlung gehen wird.
Auch hier haben wir schon die ersten tollen Handarbeiten erhalten, welche versteigert werden, weitere sind angekündigt.

Wir danken sehr:

Andrea von Baanila für das tolle Paket


Alexandra für einen Kuschelgiraffengreifling mit Farbe nach Wahl, eine bestickte Windel (natürlich individualisiert) und einen Backhandschuh




Susanne für die Mojo-Socken


Und von mir gibt es ein Amigurumi und ein Täschchen


Sobald die Auktion startet, werde ich Euch informieren.
Bitte helft mit, unserem Till zu helfen!

verlinkt bei: HäkelliebeKiddikramHäkelline sowie MMI

Dienstag, 26. Januar 2016

Osterhasi ... der Frühling kommt

Diesen Hasen habe ich nach einem Bild bei Pinterest ohne Anleitung genäht.
Er besteht auch Sweatresten und für die Ohren Baumwollresten.


Nachtrag: Jetzt habe ich hier ein Schnittmuster und eine Anleitung gefunden. :)

verlinkt bei: DienstagsDingeCreadienstag, Nähfrosch und HOT

Sonntag, 24. Januar 2016

7 Sachen Sonntag 24.01.

Der heutige 7 Sachen Sonntag startete total ungewohnt, denn heute müßte ich nicht allein frühstücken. Erstaunlicherweise war der Lütte heute früh wach (sonst schlafen meine Männer immer locker bis um 10), sodass ich mal nicht allein frühstücken mußte. Und natürlich habe ich direkt vergessen, ein Frühstückbild zu machen, also geht es danach los mit meinen 7 Sachen. :)

1. genäht: für das Reste-Fest einen Klemmschutz


2. genäht 2: ein Täschchen für die Auktion zu Gunsten von Till ... Bitte hier lesen und helfen!
(Foto leider aus Lizenzgründen entfernt)

3. versorgt: die Mäuslein :)


4. gebacken: Quarksouflee mit Vanillesauce, da es schon nur Pizzareste von gestern zum Mittag gab ;)


5. gewaschen und gelegt: mal wieder die unvermeidliche Wäsche


6. aufgehübscht: die Haare


7. gekocht: Hühnersuppe zum morgigen Mittag für meine Männer


Verlinkt bei: Grinsestern

Freitag, 22. Januar 2016

Till braucht Hilfe !

Eigentlich sollte hier jetzt ein richtig fröhlicher Post mit meine 5 Freugründen der Woche stehen, doch leider ist mir da gerade gar nicht nach. Warum? Weil ein kleiner Junge aufgegeben wurde.

Till ist 4 Jahre alt und hat ein Neuroblastom. Trotz der schlimmen Krankheit Ihres Söhnen unterstützt seine Mama unsere Farbenfroh-Gruppe und gibt z.B. Wünsche anderer Kinder an uns weiter, damit wir sie erfüllen können. Sie hat jetzt die Info bekommen, dass man für Till nichts mehr machen könnte, obwohl es eine Komplementärtherapie gibt. Diese wird von der Krankenkasse nicht übernommen, Till kann also diese Chance nicht nutzen, wenn er keine Hilfe bekommt. Daher haben Freude der Familie die Seite "Till braucht Hilfe" eingerichtet sowie die Webseite.

Till ist auch der kleine Junge, den unsere FB-Seite zeigt


Wir haben vor, für Till eine Handarbeitsaktion durchzuführen, die auf seiner FB-Seite stattfinden soll.
Meine Bitte an Euch: Helft bitte mit! Es ist egal, wie Ihr helft, ob Ihr nun direkt etwas überweist, etwas zur Auktion beisteuert oder dort etwas erwerbt, seid bitte einfach dabei.
Wer etwas zur Auktion geben möchte, der kann sich gern bei mir melden. Ich zähle auf Euch und freue mich über Eure Unterstützung!

Hier lernt Ihr Till kennen und erfährt mehr über seine Geschichte:



Ansonsten läuft auch immer noch das "Reste-Fest" Für die KInder im UKE.

Ich hoffe, es wird mir verziehen, wenn ich verlinke, auch wenn es nicht ganz paßt, aber ich möchte so viele Leute wie möglich erreichen, um unserem Till eine Chance zu geben.

verlinkt bei: Freutag und H54F


Dienstag, 19. Januar 2016

no sew Triangel-Täschchen aus SnapPap

Ich teste mich weiter durch SnapPap und habe diesmal ein Blitzprojekt umgesetzt, nämlich das Triangel-Täschchen von Sew4Home. Da reicht ein SnapPap-Rest, zugeschnitten wird ohne Nahtzugabe, da man nicht nähen muss.
Dann die Snaps anbringen und das Täschchen bemalen und z.B. für Kleingeld verwenden. :)



verlinkt bei: NähfroschTT sowie bei DienstagsDingeCreadienstagMeertje und HOT

Montag, 18. Januar 2016

Reste-Fest: Wunschliste und englische Anleitungen

Weiter geht es beim "Reste-Fest" für das UKE. Die ersten tollen Dinge wurden schon verlinkt, wir freuen uns riesig darauf.

Bei der Übergabe der Spenden letzte Woche haben wir auch wieder ein paar Wünsche der Station mitgenommen, wenn Ihr also mögt, näht gern bevorzugt diese Dinge:

- Schminkrollen - ähnlich wie Stifterollen
- Handytaschen
- Tablethüllen
Leseknochen


- Malmappen
- Buchhüllen Din 5
- Taschen für die Mädels - gerne Umhängetaschen
- Nackenkissen
- Kuscheldecken

Und dann habe ich noch ein paar englischen Anleitungen zur Resteverwertung für Euch:

einfache Handytasche mit Extratäschchen

TaTüTa

Täschchen

Täschchen mit langem Band

Dreieckstäschchen

Kuscheltiere

Täschchen


verlinkt bei: MontagsfreudenNähfrosch

Sonntag, 17. Januar 2016

7 Sachen Sonntag 17.01.

Uns schon wieder eine Woche rum, hier also meine heutigen 7 Sachen:

1. gefrühstückt


2. genäht: eine Handyhülle mit langem Schließer, um sie einhängen zu können


3. Gekocht: Blumenkohlschnitzel, Ei sowie Kartoffeln und Soße


4. gespielt: mit den Mäusen


5. ausprobiert bzw. genäht 2: SnapPap für ein Mutperlentäschchen


6. vorbereitet: der Schnitt für "Zelle Nr.1"


7. genäht 3: Kuschelfanten nach Monstabella fürs UKE, eine tolle Resteverwertung


verlinkt bei: Grinsestern

Freitag, 15. Januar 2016

Super - Freutag im neuen Jahr

Das neue Jahr ist noch ganz jung, und die ersten zwei Wochen ging so einiges schief (Handy kaputt, Finger verbrannt etc.), aber die Freugründe überwiegen diese Woche doch, und so mag ich sie auch mit Euch teilen:

1. Das "Reste-Fest" ist angelaufen und hat auch schon die erste Verlinkung, eine Patchwork-Kuscheldecke. Vielen Dank, wir freuen uns sehr und hoffen auf rege Teilnahme denn Ihr könnt damit nicht nur Eure Stoffreste abbauen und den Kindern im UKE eine Freude bereiten sondern auch



2. tolle Preise gewinnen.
Ich bin sehr glücklich, dass ich ganz tolle Sponsoren für das "Reste-Fest" begeistern konnte.


Hier findet Ihr übrigens ganz viele Anleitung für die Verwertung von Stoffresten.

3. Wir haben vor Kurzem einen Amazon-Wunschzettel für unsere Nähgruppe installiert, auf dem wir uns Material wünschen, welches aktuell benötigt wird. Diese Woche kam tatsächlich schon das erste Paket an mit tollen Stoffen und Materialien.
Liebe Maike, wir danken sehr für diese großzügige Spende.



4. Aus einer Handarbeitsgruppe bei FB erreichte uns ein Päckchen mit Kuschelsocken für das UKE, herzlichen Dank.


5. Neben den vielen Freudingen für die Kinder und die Nähgruppe auch ein privater Freugrund: Unser süßer Jerry ist inzwischen gar nicht mehr schüchtern und läßt sich nicht nur aus der Hand füttern sondern kommt auch zum Spielen und Kraulen. :) Sein Bruder ist noch etwas zurückhaltender, aber auch er wird zunehmend mutiger. :)


So, ich Lieben, ich wünsche allen ein ganz tolles und kreatives Wochenende und würde mich freuen, ganz viele von Euch beim "Reste-Fest" begrüßen zu dürfen.

verlinkt bei: Freutag und H54F

Donnerstag, 14. Januar 2016

RUMS: Kluntski-Utensilo

Mein heutiges RUMS ist eine tolle Geschichte. :)
Die liebe Heike von allerleikind hat einen sehr smarten Organizer entwickelt, den ich zur Probe nähen durfte. Er ist wirklich toll, A5 groß mit Platz für Stifte, Block, Kalender und Klüngelkram.
Im Original mit SnapPap, habe ich meinen Kluntski allerdings mit Leder genäht. Mein Tipp: Nehmt in diesem Fall nur sehr dünnes Leder, also max 1mm stark.

Und nun das Tolle: Sie stellt Euch die Anleitung als Freebook zur Verfügung, welches Ihr hier findet, zusammen mit den Inspirationen der anderen Probenäherinnen.





Mein Kluntski kommt natürlich auch mit zu Greenfietsens Taschen-Sew-Along, denn er paßt bestens zum Januar-Thema. Gutes Timing, kann ich da nur sagen. :)

Verlinkt bei: RUMS, Taschen-Sew-AlongTT und Nähfrosch

Mittwoch, 13. Januar 2016

Reste-Fest für das UKE

Herzlich willkommen zu meinem Bloggeburtstag 2016 unter dem Motto "Reste-Fest" für das UKE.

Auch in diesem Jahr könnt Ihr wieder tolle Dinge gewinnen, etwas Stoffabbau betreiben und gleichzeitig eine gute Tat vollbringen, denn auch dieses Mal bitte ich Euch wieder, schöne Dinge für die Kinderonkologie des UKE (Hamburg) zu nähen.
Das können Kissenhüllen sein (es werden 35x35 sowie 40x40 benötigt), Pixibuchhüllen, Nackenhörnchen, Leseknochen, Täschchen, Mäppchen, Hickibeutel, Klemmschützer, Beanies, aber natürlich auch größere Dinge wie Kuschelhosen oder - Shirts in Kindergrößen etc.
Mehr Infos erhaltet Ihr auf unserer Facebook-Seite.


Wer etwas für das UKE genäht (oder anderweitig gewerkelt) hat, der verlinkt es bitte bei der Linkparty und schickt es mir bis zum 29.Februar zu (Anschrift siehe Impressum). Teilnehmer ohne Blog können mir ihren Beitrag auch gerne so zuschicken, ich fotografiere ihn dann und füge ihn zu, oder Ihr verwendet bei Instagram den Tag #farbenfrohundbuntgenäht.

Wer nichts werkeln aber trotzdem teilnehmen möchte, der spendet bitte einen Betrag an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und mailt mir eine Kopie des Überweisungsbelegs. (Eure Daten bitte gern schwärzen.) Die Spendeninfos findet Ihr auf der Webseite.
Oder Ihr unterstützt unsere Nähgruppe mit einer Materialspende. Dinge wie Stoffe, Füllmaterial (waschbar), Wolle etc. werden immer benötigt, daher haben wir eine Wunschliste bei Amazon angelegt, bei der Ihr etwas kaufen und direkt an uns schicken lassen könnt. :)

Gemeinsam mit den Mädels aus dem Orgateam habe ich eine Liste für Euch zusammengestellt mit tollen Dingen, die man super aus Resten nähen kann und, soweit vorhanden, die Anleitungen verlinkt. Es eignen sich sowohl Baumwolle als auch Stoffe wie Jersey oder Sweat, es sollte alles nur einen möglichst hohen Baumwollanteil haben, damit sich nichts statisch auflädt.
Wichtig ist, dass alle genähten Dinge gewaschen sowie tierhaarfrei und rauchfrei sind! Bitte verpackt sie vor dem Verschicken am besten in Tüten, da leider auch in Postautos oft geraucht wird.

So, und nun darf ich Euch die tollen Sponsoren vorstellen, welche diese Aktion unterstützen.
Ihr Lieben ich danke Euch sehr im Namen des Farbenfroh-Orgateams. Es ist so toll, dass Ihr unsere Arbeit so toll unterstützt, ich freue mich sehr!

Das "Alles für Selbermacher"-Team ist gleich mit 5 wunderbaren Materialpaketen dabei.



Bei der lieben Anita alias Frau Scheiner dürfen sich 3 glückliche Gewinnerinnen je 1 eBook aussuchen.



Die zauberhafte LunaJu stellt ebenfalls 3x1 eBook nach Wahl zur Verfügung :)


Der tolle Farbenmix-Shop gibt 3 Gutscheine a 10€ mit ins Lostöpfchen


Bei der wunderbaren MonstaBella gibt es ebenfalls 3x1 eBook ihrer supersüßen Kuscheltiere nach Wahl


"Fadenmonster" Zora findet man in Hamburg Bergedorf, und sie hat uns 3 x 0,5m tollen Stoff gespendet.

Die Erbenprinzessin steuert 2x1 eBook aus ihrem Shop bei


Fräulein Zwirn hat einen tollen Stoffladen in Hamburg und sponsert 4x1m Stoff für die Aktion.


Von "Pech und Schwefel" gibt es ein "Packendes" aus der Februar-Edition mit dem Thema "Mädelsabend". :)

Und zu guter Letzt gibt es natürlich aus diesmal wieder zwei Preise von Annies DIY nämlich ein Nadelkissenglas mit Knöpfen


Und ein gehäkeltes Amigurumi "Yoshi". 


Bitte verlinke Deine fertigen Werke unter dem Hauptpost.

Dieser Post enthält Werbung.