Mittwoch, 27. Januar 2016

MMI: helfende Hände und tolle Sachen für die Kinder

Heute habe ich mal so einen richtig freudigen Post für Euch, so richtig zum Thema "Mittwochs mag ich".

Ich mag es unglaublich, wieviele tolle und selbstlose Menschen es doch gibt.
Die ersten Spenden im Rahmes des "Restefestes" für die Kinderonkologie sind bereits eingegangen, und wir freuen uns jetzt schon auf die leuchtenden Kinderaugen. Wer noch teilnehmen mag, bis zum 30.02. habt ihr noch Zeit, aus Eures Resten tolle Dinge zu nähen und für die Kinder zu spenden und damit in den Lostopf für tolle Preise zu hüpfen.
Danke an alle bisherigen und noch folgenden Teilnehmer, dass Ihr die Welt ein wenig bunter macht.

Und dann habe ich Euch von Till erzählt, unserem Nähgruppenfotokind, dem es leider sehr schlecht geht. Um Till die Chance auf die Komplementärbehandlung zu geben, wird demnächst auf seiner Seite eine Versteigerung stattfinden, deren Erlös zu 100% in die Bezahlung der Behandlung gehen wird.
Auch hier haben wir schon die ersten tollen Handarbeiten erhalten, welche versteigert werden, weitere sind angekündigt.

Wir danken sehr:

Andrea von Baanila für das tolle Paket


Alexandra für einen Kuschelgiraffengreifling mit Farbe nach Wahl, eine bestickte Windel (natürlich individualisiert) und einen Backhandschuh




Susanne für die Mojo-Socken


Und von mir gibt es ein Amigurumi und ein Täschchen


Sobald die Auktion startet, werde ich Euch informieren.
Bitte helft mit, unserem Till zu helfen!

verlinkt bei: HäkelliebeKiddikramHäkelline sowie MMI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)