Montag, 1. Februar 2016

Abschiedsgeschenk: Reiseetui und Märchenbuch

Am Freitag war bei uns ein fröhlicher und trauriger Tag zugleich, denn die Lieblingslehrerin meines Lütten hat sich in die Rente verabschiedet. In der Schule gab es ein ganz großes Abschiedsfest mit tollen Vorführungen der Kinder und natürlich auch Geschenken, und es flossen ganz viele Tränen.

Für den Lütten war das ganz schön schwer, umso wichtiger war ihm natürlich, dass die Lehrerin tolle Geschenke bekommt.
Da ihr Sohn mit seiner Familie ins Ausland gezogen ist, haben wir uns überlegt, dass sie ein Reiseetui bekommen soll, weil sie ihn ganz oft besuchen möchte.
So haben alle Kinder aus der Klasse auf dem Stoffzuschnitt unterschrieben, und mein Lütter hat ein "Flugticket" zurück in die Schule und einen "Reisepass" aus Karton gebastelt.



Für dieses Reiseetui habe ich mich grob nach dieser Anleitung gerichtet.

Das letzte gemeinsame Thema im Deutschunterricht waren Märchen, und jedes Kind sollte ein eigenes Märchen schreiben. Da es leider nicht mehr geklappt hat, dass alle Kinder ihr Märchen im Unterricht vorlesen und die Geschichte des Lütten 3 ganze A4-Seiten lang geworden ist (bei 12 Punkt Schrift), haben wir einfach ein kleines Märchenbuch daraus gemacht. Ich habe die Geschichte umformatiert und auf A7 ausgedruckt, auf die extra leer gelassenen Seiten hat der Lütte dann passend zur Geschichte gezeichnet und eine Widmung geschrieben.


Das so entstandene Heft habe ich dann mit der Nähmaschine in auf die Größe geschnittenes SnapPap genäht, so fühlt es sich wie ein richtiges Büchlein an, und der Lütte hat es voll Stolz übergeben.
Eigentlich schade, dass wir die Reaktion beim Lesen nicht sehen können. :)


In diesem Sinne nochmal alles Gute und eine tolle Rente, liebe Frau B.!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

verlinkt bei: NähfroschTT und Montagsfreuden

Kommentare:

  1. Das sind aber süße Sachen, da hat sich dei Lehrerin bestimmt gefreut.
    annette

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne, dauerhafte Geschenke! Toll gemacht! Nicht wie die langweilige, obligatorische Packung Süßes..nach einer Woche aufgefuttert und weg!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)