Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern

Annies DIY wünscht allen Lesern schöne und sonnige Ostertage und einen fleißigen Osterhasen.


Freitag, 25. März 2016

Karfreutag mit Prinzessinnen-Besuch*

Diese Woche war einfach großartig, besonders der Mittwoch. Warum?
Endlich habe ich Urlaub, und den ersten Tag nutzte ich zusammen mit meinen Nähgruppenschwestern Carmen und Antje, um der Kinderonkologie im UKE einen Besuch abzustatten und die in der Gruppe "Farbenfroh und buntgenäht" genähten Sachen zu überbringen.

Aber einfach nur überbringen wollten wir nicht, denn Antje hatte die Idee, die Kinder als Prinzessinnen zu überraschen. Und es war eine tolle Überraschung, das kann ich Euch sagen.
So viele strahlende Kinderaugen und Freude über die Geschenke, das war einfach nur wunderschön.

Hier seht Ihr uns Prinzessinnen mit der leitenden Schwester und einer Praktikantin. :)


Die "Little Queen"-Täschchen wurden dann verteilt, und sie kamen total gut bei den kleinem Mädchen an.
Die Reaktionen auf uns waren unbezahlbar. Eine kleine Maus fragte nach Olaf und Prinzessin Anna, und eine junge Dame durfte ich mit zur Untersuchung begleiten, da sie genau den Moment aufgerufen wurde, als wir kamen und schon ganz traurig war. Sie war so damit beschäftigt, sich mit "Schneewittchen" zu unterhalten und eine "Little Queen" auszusuchen, dass sie die Blutabnahme gar nicht bemerkt hat. :)


Im Spielzimmer selbst gab es auch einige kleine Besucher, die sich über unsere Überraschungen, in diesem Fall ein Schnuffeltuch bzw. ein Täschchen, freuten.


Einige kleine Patienten durften wir auch auf den Zimmern besuchen und ihnen ihre fertigen Wünsche bringen, wie in diesem Fall das Feuerwehrkissen.
Ganz herzlichen Dank hier an die Schwestern und Praktikantinnen, die uns sehr unterstützt haben und uns auch wissen ließen, welche Kinder mit auf den Zimmern sind, damit diese nicht leer ausgingen und wir passende Geschenke mitnehmen konnten.


Unsere Ecke im Spielzimmer wurde auch wieder ordentlich aufgefüllt, von Kuscheltieren über Leseknochen bis zu Beanies und Kuschelshirts war wieder alles dabei. :)


Ganz herzlichen Dank an das UKE-Team, an "Elsa" Antje für die Idee und ihren Einsatz (denn ihr Sohn ist selbst Patient), an die superfleißige Carmen, die regelmäßig ins UKE fährt und unsere KIsten auffüllt sowie an alle fleißigen Frauen aus unserer Gruppe "Farbenfroh und buntgenäht", ohne die das alles nicht möglich wäre.
Außerdem danke ich den Eltern, die uns immer wieder die Wünsche übermitteln und Anregungen geben, was benötigt wird.

Und last not least bedanken wir uns herzlich bei der Firma "Elbenwald", die uns das tolle Schneewittchen-Kostüm zur Verfügung gestellt haben. Ihr seid super, danke! :)

Verlinkt bei: TTKiddikramFreutag und H54F

Donnerstag, 24. März 2016

Trag es - eine Tasche für mich

Hurra, ich habe auch endlich mal wieder etwas für mich genäht.
wenn man Tablet, Block und Schreibkram mit müssen, finde ich die Beuteltasche nicht ganz so geeignet, daher habe ich mal "Trag es" ausprobiert.
Die Anleitung ist prima und leicht verständlich und dazu noch kostenlos, und ich liebe meinen neuen Messenger-Bag. :)

In die Klappe habe ich eine RV-Tasche eingebaut für Dinge, die man immer schnell griffbereit haben möchte.


Dann gibt es vorne noch eine Außentasche.


Auch innen habe ich eine RV-Tasche angebracht, die auch so bemessen ist, dass dort Telefon und Geldbörse drin verschwinden.
Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es eine dreifache Unterteilung für Kleinkram und Stifte.


Der Aufwand war insgesamt ziemlich hoch, schon allein das Absteppen der Stoffe hat eine ganze Weile gedauert. Aber es hat sich gelohnt, ich bin total zufrieden und bedanke mich für das schöne Freebook.

Verlinkt bei: RUMSTTNähfrosch sowie Greenfietsens sew along

Dienstag, 22. März 2016

Amigurumi Meerjungfrau

Nachdem ich in der letzten Zeit ja nicht so viel zum Häkeln gekommen bin, ist jetzt endlich wieder eine Kleinigkeit entstanden, nämlich eine kleine Meerjungfrau.
Die kostenlose Anleitung dazu habe ich hier gefunden.


Die Meerjungfrau ist etwa 10cm groß, die Farben hat mein Lütter ausgesucht.
Sie wird die Tage dann mit ins UKE gehen. :)

Gearbeitet habe ich mit einer 3er Nadel und Garn mit etwa 90m/50g, die Sicherheitsaugen haben einen Durchmesser von 6mm.

verlinkt bei: HäkelliebeCreadienstagMeertjeKiddikramHäkellineMeitlisache sowie bei Handmade on Tuesday und DienstagsDinge

Montag, 21. März 2016

Krönchen-Täschchen für kleine Prinzessinnen - Little Queen

Am Wochenende sind endlich mal wieder ein paar Krönchen-Täschchen für die kleinen Prinzessinnen im UKE entstanden.




Die Täschchen sind aus Baumwolle, mit H250 verstärkt. Die Henkel sind mit KamSnaps befestigt, sodass man die Täschchen auch als Utensilo verwenden kann.
Die Anleitung findet man hier.*

Verlinkt bei: TTMontagsfreudenKiddikram, Meitlisache

Dienstag, 15. März 2016

riesiger Kuscheldrachen mal Zwei

Die letzten Wochen war es etwas ruhiger hier im Blog, da ich beruflich ziemlich eingespannt war und nach dem Restefest auch erst einmal eine kleines Auszeit brauchte.

Dafür sind in den letzten Tagen gleich zwei Kuscheldrachen entstanden nach dem eBook von Monstabella.



Beide Drachen sind aus kuscheligem Fleece genäht und sollen mit in UKE, um dort den Kindern eine Freude zu bereiten. Normalerweise interessieren diese Sachen meine Kinder kaum, aber diese Drachen hätten sie doch am liebsten behalten. :)



Dass sie echt riesig sind, kann man ganz gut am diesem Foto erkennen (bitte meine verwuschelten Haare nicht beachten, die befanden sich gerade noch in der "Trocknungsphase")


verlinkt bei: CreadienstagMeertjeKiddikram sowie bei Handmade on Tuesday und DienstagsDinge

Montag, 14. März 2016

Feuerwehrbett, Feuerwehrkissen und Deko für Alex

Alex ist ein Hamburger Jung', sechs seit gestern sieben Jahre alt, aufgeweckt und fröhlich, Fußball- und Feuerwehrfan und krebskrank. Alex hat Leukämie und stellt sich tapfer der Chemo, die ihn leider sehr müde macht und ihn oft brechen läßt. Es geht ihm leider oft so schlecht, dass er es gar nicht mehr in sein Hochbett schafft und er deshalb immer bei seiner Mama schläft. Sein großer Traum ist ein eigenes Feuerwehrbett.

Um ihm eine Freude zu machen und seinen Wunsch zu erfüllen, haben wir neulich in der Firma einen "Kuchenbasar" veranstaltet und eine Sammeldose aufgestellt, in welche jeder nach eigenem Gutdünken etwas stecken konnte.


Und wir haben es tatsächlich geschafft, es kam nicht nur genug Geld für das Bett zusammen sondern sogar noch mehr, sodass wir noch zwei weiteren Familien Wünsche erfüllen konnten.

Am Samstag kam das Bett, passend zum gestrigen Geburtstag, dann endlich bei Alex an, und die Freude war riesengroß. :)



Zusätzlich zu dem Bett gab es noch ein Überraschungspaket. Ein befreundeter Feuerwehrmann hat als Deko einen Schlauch mit Spritze sowie einen Gurt besorgt, die passende Bettwäsche hatte eine Kollegin gespendet, und das Kuschelkissen habe ich nach einem Bild bei Pinterest genäht.



Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen großartigen Kollegen, welche die leckeren Kuchen gebacken haben und natürlich auch bei den großzügigen Spendern. Dank Eurer Hilfe hat Alex jetzt sein Bett und ist darüber sehr glücklich.

Außerdem hat die Familie eines kleinen Jungen mit einem Geschwür im Bauch eine Familienkarte für "Hagenbecks Tierpark" sowie einen Verzehrgutschein von uns bekommen, der Kleine selbst erhielt den Lego Duplo Zoo und sein größerer Bruder den schon so lange gewünschten Roller.

Und eine weitere Familie bzw. deren drei Jungs, von denen der mittlere ebenfalls an Krebs erkrankt ist, wurde mit Legopaketen von uns überrascht.

Danke auch an Sabine für die Bettwäsche und an Björn für die Feuerwehrdeko. :)

Wer auch gern kranken Kindern eine Freude machen möchte, der ist herzlich eingeladen, unsere FB-Seite "Farbenfroh und buntgenäht" zu besuchen und unsere ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen.

Verlinkt bei: MontagsfreudenM4BKiddikram

Donnerstag, 3. März 2016

RUMS Beuteltasche für mich

Nach dem Freebook "Lässi" ist diesmal aus dem tolle Uhrencanvas von "Fadenmonster" eine Beuteltasche für mich entstanden.


Gefüttert habe ich sie mit Baumwolle, zudem habe ich noch eine kleine RV-Tasche integriert für Handy und Geldbörse. Den Träger habe ich einige Zentimeter gekürzt, damit bei meiner Körpergröße die Tasche nicht auf dem Boden schleift. ;)


Diese schöne Alltagstasche paßt auch perfekt zum März-Motto von Greenfietsens sew along.

Verlinkt bei: RUMSTT, Nähfrosch

Dienstag, 1. März 2016

Nackenhörnchen Kuschellamm "Lucy"

Seit heute ist endlich das eBook für das Nackenhörnchen Kuschellamm "Lucy" online, und Ihr erhaltet es bei Crazypatterns.

50% des Erlöses (nach Abzug von Kosten und Gebühren) gehen übrigens an die Nähgruppe "Farbenfroh und buntgenäht - wir nähen für die Kinderkrebsstation im UKE".


Nach diesem eBook können total kuschelige Nackenhörnchen genäht werden, die wie ein Lämmchen aussehen und so gerade den Kleinsten lange Autofahrten zum Vergnügen machen. Die Maße des fertigen Lamms betragen etwa Breite 25 cm x Tiefe 21 cm x Höhe 7 cm (ohne Kopf und Beine).

Das eBook ist reichlich bebildert und hält neben einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung natürlich auch das ausdruckbare Applikationsvorlagen, sodass selbst Anfänger zu einem guten und schnellen Erfolgserlebnis kommen. Es handelt sich allerdings um keinen Grundkurs, sodass Grundkenntnisse vorausgesetzt werden.

Ich bedanke mich recht herzlich bei meinem tollen Probenähteam, welches das eBook auf Herz und Nieren geprüft und als "anfängertauglich" eingestuft hat, als da wären:

KaDiLine

Anika

Cocolinchen

Michaela

Ich bedanke mich auch herzlich bei Anita (Frau Scheiner) für die Erlaubnis, ihr Nackenhörnchen als Basis verwenden zu dürfen.

Übrigens, bei Crazypatterns erhaltet Ihr derzeit einen tollen Osterrabatt auf viele Anleitungen.




verlinkt bei: Meertje und bei Handmade on Tuesday