Donnerstag, 24. März 2016

Trag es - eine Tasche für mich

Hurra, ich habe auch endlich mal wieder etwas für mich genäht.
wenn man Tablet, Block und Schreibkram mit müssen, finde ich die Beuteltasche nicht ganz so geeignet, daher habe ich mal "Trag es" ausprobiert.
Die Anleitung ist prima und leicht verständlich und dazu noch kostenlos, und ich liebe meinen neuen Messenger-Bag. :)

In die Klappe habe ich eine RV-Tasche eingebaut für Dinge, die man immer schnell griffbereit haben möchte.


Dann gibt es vorne noch eine Außentasche.


Auch innen habe ich eine RV-Tasche angebracht, die auch so bemessen ist, dass dort Telefon und Geldbörse drin verschwinden.
Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es eine dreifache Unterteilung für Kleinkram und Stifte.


Der Aufwand war insgesamt ziemlich hoch, schon allein das Absteppen der Stoffe hat eine ganze Weile gedauert. Aber es hat sich gelohnt, ich bin total zufrieden und bedanke mich für das schöne Freebook.

Verlinkt bei: RUMSTTNähfrosch sowie Greenfietsens sew along

Kommentare:

  1. oh, ich glaube die tragEs war meine erste selbstgenähte tasche. ist schon ne weile her & sie ist immer noch regelmäßig im einsatz. ein cooles schnittmuster.
    & deine tasche ist auch voll schön. voll die gute idee mit den rv-täschen.
    liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Tasche! Sieht klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Toll, die Trag es hab ich auch schon genäht! Sieht voll toll aus ! Toll mit all den Reissversschlüssen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Die ist aber hübsch geworden.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)