Samstag, 9. April 2016

Erdnussbutter-Haferflocken-Kekse

Heute habe ich mal wieder in der Küche experimentiert und somit nach längerer Zeit mal wieder ein Rezept für Euch.
Die Kekse sind total schnell gemacht, innen weich und außen knusprig und sehr lecker.


Für 8 große Erdnussbutter-Haferflocken-Kekse braucht Ihr:

1 großen EL Butter (ca. 50g)
1 großen EL Magerquark (ca. 50g)
Ca. 5 gehäufte EL Haferflocken
2 EL Mehl
1/2 Tütchen Backpulver
1 gestrichener EL Zucker
1 mittleres Ei
1 EL Erdnussbutter
1 EL gehackte Erdnüsse
Optional: 1 EL Schokotropfen

Die Butter schmelzen und die Haferflocken zugeben, kurz mit dem Rührgerät verrühren. Dann den Quark, Mehl, Backpulver, Zucker, Erdnussbutter und das Ei zugeben und wieder verrühren. Wenn sich ein halbwegs homogener Teig gebildet hat, dann die Erdnüsse und ggf. die Schokotropfen mit einem Löffel unterheben.

Acht etwa gleich große Klekse mit dem Löffel auf das Backblech geben und etwas andrücken. Achtung, die Kekse gehen ziemlich auf!
Bei etwa 180 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen (bis sie eine schöne Farbe angenommen haben), auskühlen lassen und genießen. :)

Kommentare:

  1. Mmhhh.. schaue die lecker aus!! Vielen Dank für das Rezept. Meine Jungs werden sie lieben!! Hab' einen wunderschönen Sonntag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhh, die sehen schon lecker aus!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)