Montag, 27. Juni 2016

Ein freier Tag mit dem Großen in Hamburg

In der Schule des Großen sind diese Woche mündliche Abiprüfungen, wodurch die Kinder einige Tage frei haben. Und da ich in den letzten Wochen mehr als genug Überstunden gemacht habe, wurden heute spontan ein paar abgebaut und der Tag mit meinem Sohn verbracht. :)

Wir haben uns gestern überlegt, uns die Ausstellung "The art of the brick" in der Hafencity anzusehen. Da kommt man inzwischen prima mit der U4 hin, und an einem Wochentag vormittags war es auch schön leer.

Der Eintritt ist mit 15€ für Erwachsene und 11€ für Kinder ziemlich hoch, aber man macht das ja auch nicht jeden Tag, und die Exponate waren wirklich beeindruckend.
Hier ein paar Impressionen:










Wir waren wirklich begeistert davon, was man für coole Sachen aus Legosteinen bauen kann, wirklich unglaublich.

Nach der Ausstellung blieben wir in der Hafencity und aßen Mittag im Restaurant "Heimat". Der Große hatte Appetit auf einen Beefburger mit Pommes, für mich gab es ebenfalls Pommes und dazu einen Lachsburger. Das Essen dort ist sehr gut, der Service war ganz hervorragend, und mein Sohn war zufrieden mit dem "besten Bürger, den ich je gegessen habe".


Nach einem kleinen Bummel durch die Hamburger Innenstadt und einem lecken Eis ging es dann am Nachmittag wieder zurück.
So eine kleine Auszeit sollte man sich wirklich ab und zu mal gönnen, es war ein so schöner Tag für uns beide.

Verlinkt bei: Montagsfreuden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass Du mir ein Feedback gibst. Ich freue mich über jeden Kommentar. :)