Donnerstag, 29. September 2016

Brian the brain - Halloween nähert sich

Ich mag ja die Amigurumi von Lalylala sehr, die sind sowas von niedlich, und dieser lustige Geselle ist einfach klasse für unsere Halloweendeko.

Der untere teil ließ sich auch absolut problemlos häkeln, beim Gehirn hatte ich allerdings meine Schwierigkeiten, weil das Arbeiten in die engen Maschen ziemlich fummelig war.


Am Ende bin ich aber doch zufrieden mit dem Werk, welches ich mit einer 2,5er Nadel und No Name Baumwollgarn gehäkelt habe.



Brian wird sich also zum Kürbis gesellen und unsere Fensterbank perfekt dekorieren. :)

verlinkt bei: Häkelliebe, RUMS

Dienstag, 27. September 2016

Amigurumi Krümelhund

Dieser süße Hund ist im CAL bei FB entstanden in der Gruppe "Krümelbande".


Er wurde mit einer 3er Nadel mit "Catania" gehäkelt und ist sitzend etwa 12cm groß.

verlinkt bei: HäkelliebeCreadienstagMeertjeNephi sowie bei HOT und DienstagsDinge

Montag, 26. September 2016

Halloween nähert sich

Im CAL von Colita und MamaLela bei FB ist dieser drollige Kürbis entstanden.


Ich habe ihn aus "Catania" mit einer 3er Nadel gehäkelt.
Die dazugehörige Spinne fehlt allerdings leider noch, weil ich keine Pfeifenputzer mehr daheim hatte. :(
Meine Jungs fanden ihn aber trotzdem klasse, und so hat er schon einen neuen Platz gefunden.

verlinkt bei: HäkelliebeNephi sowie bei Montagsfreuden

Freitag, 23. September 2016

schnelle und einfache Beuteltaschen

Ich freue mich total, dass mein neue Anleitung für die schnelle und einfache Beuteltasche "Carmen" nun online ist.
Das Besondere daran: Der gesamte Nettogewinn fließt in die Nähgruppe der Kinderonkologie im UKE: "Farbenfroh und buntgenäht".


Wenn Du also eine tolle Beuteltasche nähen und nebenbei noch etwas Gutes tun möchtest, dann hole Dir die Anleitung bei Makerist oder bei Crazypatterns.


Die Handtasche "Carmen" ist ca. 30cm x 35cm groß - ein DIN A4-Block passt gut hinein. Zusätzlich glänzt sie mit einer großen innenliegenden Reißverschlusstasche, in welcher Geldbörse und Mobiltelefon ihren Platz finden. Aus alten Jeanshosen genäht ist „Carmen“ zudem ein Beitrag zum aktiven Umweltschutz.

Du kannst Deine Tasche offen lassen oder mit einer optionalen Klappe versehen, dazu hast du die Wahl aus zwei Innentaschen.


Das eBook ist reichlich bebildert und hält neben einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung natürlich auch das ausdruckbare Schnittmuster, sodass selbst Anfänger zu einem guten und schnellen Erfolgserlebnis kommen.


Hier siehst Du ein paar schöne Exemplare, die beim "UKE Näh-Day" entstanden sind und mit auf die Kinderonkologie gehen.



Verlinkt bei: TT und H54F

Dienstag, 20. September 2016

Video-Tutorial: Häkelbeginn mit Luftmaschen-feste-Maschen-Kombination

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein kurzes Videotutorial für Euch.

Statt einer instabilen Luftmaschenkette, die sich auch schnell verdreht, arbeite ich gern mit der Luftmaschen-feste-Maschen-Kombination, beispielsweise für Stulpen oder auch Kissenhüllen.

Hier findet Ihr das Video:


verlinkt bei: HäkelliebeCreadienstagMeertjeHandmade on Tuesday und DienstagsDinge

Montag, 19. September 2016

UKE-Nähday: ein Handarbeitstag für die Kinderonkologie

Am letzten Samstag hatte unsere Carmen zum ersten "UKE Näh-Day" in Hamburg eingeladen, und 13 Gruppenmitglieder folgten dem Ruf und reisten mit Nähmaschine, Plotter oder Strick- bzw. Häkelnadeln im Gepäck an.
Im Raum der Kirchengemeide, den wir freundlicherweise nutzen durfen, wurde dann also von 10 bis 17 Uhr fleißig für die Station 1 gearbeitet, und es entstanden tolle Taschen, Mützen, Tücher, Socken und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl sorgte Carmens Mann, der sich nicht nur mittags an den Grill gestellt sondern auch extra leckere Torte gebacken hatte, ganz herzlichen Dank dafür.
Bei bester Stimmung verging der Tag rasend schnell, und alle waren sich einig, dass wir so ein Treffen unbedingt wiederholen müssen. :)

Die weiteste Anreise hatten übrigens Susanne und Erika, die extra aus dem Harz in den hohen Norden gekommen sind, um mit ihren kunterbunten Stricksocken für warme Füße zu sorgen.

Das Farbenfroh-Orgateam bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen für den tollen Tag und die fleißige Arbeit, bei Carmen und Björn für die Organisation und die perfekte Versorgung, bei der Kirchengemeinde Neuengamme für den Raum und bei den Materialspendern für die Unterstützung.


Mehr Info zu unserer Arbeit findet Ihr auf unserer FB-Seite.



Es entstanden jede Menge Kuscheltiere, Leseknochen, Taschen, Mützen und vieles mehr.


verlinkt bei: Montagsfreuden

Dienstag, 6. September 2016

Pok**on Pikachu


So, nun hat mein Lütter auch endlich sein Pikachu. :)
Auch hierfür fdand sich im www eine kostenlose Anleitung, vielen Dank an die Erstellerin.
Gehäkelt habe ich mit Catania und einer 3er Nadel, die roten Bäckchen sind aus Filz.